Handlungsempfehlung

Handlungsempfehlung

Die sichere Anwendung von Medizinprodukten erfordert fundierte Kenntnisse sowie Erfahrung. Die Praxis der Einweisung ist aber häufig unzureichend. Bekannt sind Mängel in deren Vollständigkeit und Richtigkeit, der organisatorischen Umsetzung, der Compliance der Anwender, den gesetzlichen Regelungen sowie der Auditierung von Einweisungen.

Diese Handlungsempfehlung beschreibt den Ist-Zustand der Einweisungspraxis, die Vorgaben in Gesetzen, Verordnungen und Normen, gibt Empfehlungen zum Soll-Zustand und wie er erreicht werden kann und beschreibt, wie die Vollständigkeit und Effektivität von Einweisungen sichergestellt werden kann.

Sie will Patienten besser vor Fehlern bei der Anwendung von Medizinprodukten schützen.

Download Broschüre

 

Druckexemplare können in der APS-Geschäftsstelle per E-Mail an info@aps-ev.de kostenfrei bestellt werden (max. 30 Stück; für höhere Auflagen stellen wir Ihnen gerne die Druckfahne zur Verfügung.)