Nachwuchsförderpreis für Studierende

Ausschreibung für Studierende

Liebe Studierende!

im Rahmen des Deutschen Preises für Patientensicherheit schreiben wir
gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Ecclesia Versicherungsdienst,
Inworks GmbH, MSD Sharp & Dohme GmbH und und der Thieme Gruppe
den“Nachwuchsförderpreis für Studierende“ aus.

Nachwuchsförderpreis 2021

Dissertation „Auswirkungen einer intersektoralen pharmakotherapeutischen Betreuung durch Apotheker auf die Symptomlast von Palliativpatienten„.

von Dr. Dominik Bauer

Download Exposé

DER PREIS

Mit dem Preis möchten wir Abschlussarbeiten (Dissertation, Masterarbeit oder Bachelorarbeit) fördern, die einen aktiven Beitrag zur Erhöhung Patientensicherheit leisten.

Er wird an den/die Autor*in einer Abschlussarbeit (Dissertation, Masterarbeit oder Bachelorarbeit) vergeben und ist mit 500 Euro dotiert. Die Bekanntgabe des/r Autors*in ist mit einem Beitrag auf der APS-Jahrestagung (vor Ort oder online) verbunden.

Wer kann sich wie bewerben?

Die Abschlussarbeit (Dissertation, Masterarbeit oder Bachelorarbeit)

  • muss einen aktiven Beitrag zur Erhöhung Patientensicherheit leisten und
  • muss in den letzten 24 Monaten vor dem Einsendeschluss bei der jeweiligen Hochschule eingereicht und bei Einreichung bereits abschließend bewertet worden sein.

Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen war am 10.10.2020.

  • Bewerbungsformular (Download hier)
  • ein Exposé deiner Abschlussarbeit (max. 2 Seiten DIN A4)
  • deine Abschlussarbeit
  • eine zusätzliche Würdigung durch deine/n akademischen Betreuer/in.

Es können ausschließlich digitale Bewerbungen akzeptiert werden.

Einsendeschluss

war am 10. Oktober 2020.

Download Bewerbungsformular

Der Deutsche Preis für Patientensicherheit

Ausschreibung ab Mitte August 2021.

zur DPfP-Website

Fragen?

Projektleitung
Alice Golbach
Aktionsbündnis Patientensicherheir e.V.

Fon +49 (0) 30 36 42 81 6-25
Fax +49 (0) 30 36 42 81 611
golbach@aps-ev.de