Terminübersicht Veranstaltungen

14.05.2020

+++ abgesagt +++ APS-Jahrestagung 2020

BIST DU SICHER? PATIENTENSICHERHEIT GEHT ALLE AN!

27.05.2020

Zertifizierte Ausbildung zum klinischen Risikomanager*in

Veranstalter: Akademie für klinisches Risikomanagement, Dr. Alexander Euteneier MBA

Termine 2019/20:

  • 27. Mai – 29. Mai & 24. Juni – 26. Juni 2020 in Herrsching am Ammersee
  • 28. Oktober – 30. Oktober & 25. November – 27. November 2020 in Berlin

weitere Informationen

Programm und Anmeldung

 

Leseempfehlungen:

„Die Rolle des klinischen Risikomanagers“ von Dr. Alexander Euteneier

> Sicherheitskultur und klinisches Risikomanagement in „Der Unfallchirurg, Ausgabe 1/2020“

 

01.07.2020

Dringlichkeiten einschätzen, um Notfälle zu vermeiden

Veranstalter: Ärztekammer Niedersachsen
01.07.2020, 09:30 - 17:30 Uhr

Die medizinische Ersteinschätzung von Beschwerden – Notfall oder nicht? – ist eine verantwortungsvolle Aufgabe im Alltag jedes Praxisteams, um weitere Maßnahmen entsprechend einzuleiten. Eine systematische Ersteinschätzung (Triage) an der Anmeldung aber auch im Sprechzimmer erhöht nicht nur die Sicherheit der Patienten, sie führt auch zu effektiveren Praxisabläufen.

weitere Informationen

22.09.2020

CIRS-WORKSHOPS der GRB

22. + 23. September 2020, Berlin
Veranstalter: GRB Gesellschaft für Risiko-Beratung mbH (ECCLESIA Gruppe)

Programm und Anmeldung

20.10.2020

DKOU – Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2020

20.-23.10.2020
Berlin

zur Kongresswebsite

14.12.2020

Kompaktkurs Patientensicherheit & Risikomanagement

Veranstalter: Ärztekammer Niedersachsen
14.-16.12.2020, 09:00-17:00 Uhr, Hannover

In diesem Kurs erhalten Sie eine Übersicht über die aktuellen Entwicklungen und lernen mit hohem Praxisbezug relevante Instrumente des Risikomanagements (u. a. CIRS, Risikoaudit, M&M-Konferenzen) sowie deren Einsatzmöglichkeiten und zielführende Umsetzungsstrategien im Kontext von hochkomplexen Organisationen kennen. Für die „Risiko-Hotspots“ werden Lösungsmöglichkeiten vermittelt. Darüber hinaus bleibt Raum für den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen sowie Expertinnen und Experten.

weitere Informationen