APS-Veranstaltung zum Welttag der Patientensicherheit am 15.09.2022 in Berlin

Veranstaltung

Mach dich stark für Patientensicherheit - Sichere Medikation

Anlässlich des WELTTAGS DER PATIENTENSICHERHEIT 2021 am 17. September
veranstalteten wir unter dem Motto „Mach dich stark für Patientensicherheit –
Sichere Medikation“ am 15.09.2022 eine Präsenzveranstaltung in Berlin.

Wir begrüßten Herrn Bundesminister Prof. Dr. Karl Lauterbach, erhielten die Darstellung des Berichts über Arzneimitteltherapiesicherheit der OECD, einen Beitrag über den aktuellen Stand zum Aktionsplan AMTS des BMG sowie auf viele weitere Beiträge namhafter Referent:innen zum Thema „Sichere Medikation“.

PROGRAMM DOWNLOAD

Vorwort des Vorstands

„Sichere Medikation – mach Dich stark für Patientensicherheit“ war das Motto des Welttags der Patientensicherheit 2022. Das Motto fokussierte einen der wichtigsten Punkte in Bezug auf die Patientensicherheit in der Gesundheitsversorgung. Pro Jahr führen Unerwünschte Arzneimittelwirkungenhrlich zu etwa 250.000 Krankenhauseinweisungen. Das umfasst 5% aller Fälle. Medikationsfehler sind weltweit eine der Hauptursachen für vermeidbare Schäden im Gesundheitswesen. Nicht nur für Patient:innen, sondern auch für Mitarbeitende im Gesundheitswesen ist die Sicherheit innerhalb der medizinischen Behandlung elementar wichtig.

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit widmet sich seit seiner Gründung intensiv dem Thema Arzneimitteltherapiesicherheit und ist im „Aktionsplan AMTS“ des Bundesministeriums für Gesundheit vertreten.

Alle am Medikationsprozess Beteiligten – Forscher:innen in Pharmaunternehmen, Ärzt:innen, die Medikamente verordnen, Apotheker:innen, die die Verordnungen bereitstellen, Pflegefachpersonen, die die Medikation verabreichen und zu guter Letzt die Patientinnen und Patienten, die die Präparate einnehmen sowie deren Angehörige können dazu beitragen, die Arzneimitteltherapie sicher zu gestalten. Das bedarf fachlicher und öffentlicher Aufklärung. Es bedarf aber vor allem des offenen Umgangs mit Fehlern und einen offensiven Ansatz im Bereich der Sicherheitskultur.

Auf der Veranstaltung zum Welttag der Patientensicherheit 2022 in Berlin betrachteten wir Erreichtes, aber auch Herausforderungen und Ziele für eine sichere Arzneimitteltherapie aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Politik, Wissenschaft, Praxis und Industrie. In einer Podiumsdiskussion nahmen wir den Entwicklungsstand und die Notwendigkeiten der Digitalisierung zu mehr Sicherheit in der Arzneimitteltherapie ins Visier.

Dr. Ruth Hecker, Vorsitzende
Constantin Grosch, stellv. Vorsitzender
Prof. Dr. Reinhard Strametz, Generalsekretär

Programm

Die Veranstaltung fand am 15.09.2022 von 14.00 – 19.00 Uhr statt.

Das Programm finden Sie hier:

PROGRAMM DOWNLOAD

 

Video-Mitschnitte der Veranstaltung

Die Videos werden nach und nach im Rahmen des Patient Safety Suterday veröffentlicht.

Veranstaltungsort

Maritim proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 151
10117 Berlin

 

Veranstalter

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
Alte Jakobstraße 81
10179 Berlin

 

Tagungsagentur

KUKM GmbH
Rießnerstraße 12 B
99427 Weimar
Ansprechpartnerin:
Melanie Klein
melanie.klein@kukm.de

 

Förderung aus dem BMG
Die Veranstaltung des APS wird mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit durchgeführt, das auch in diesem Jahr den WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT fördert.

 

Der WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT

Auch in diesem Jahr rief das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. alle Akteure im Gesundheitswesen dazu auf, sich am Welttag der Patientensicherheit mit einer Aktion zu beteiligen.

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit bieten wir mit der Website www.tag-der-patientensicherheit.de eine Plattform an, auf der alle Beteiligten ihre Aktionen präsentieren und Interessierte sich über die Aktionen und den Welttag der Patientensicherheit informieren können.

 

Fragen?

Dann wenden Sie sich gerne an:

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
Alice Golbach, Projektleitung
Tel. +49 (0)30 36 42 81 6-25
golbach@aps-ev.de

 

Pressekonferenz

Anlässlich des Welttags für Patientensicherheit fand am 14.09.2022 um 10 Uhr eine Hybrid-Pressekonferenz in der Bundespressekonferenz statt.

Titel: „Mach Dich stark für Patientensicherheit. Sichere Medikation“

Link zum Video-Mitschnitt

Pressekontakt:
Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
Melanie Hansen, Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 (0)30 36 42 81 6-27
hansen@aps-ev.de