Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) steht allen fachlich, wissenschaftlich oder berufspolitisch auf dem Gebiet der Patientensicherheit und des Risikomanagements in der Gesundheitsversorgung tätigen Personen offen. Mitglieder können natürliche oder juristische Personen sein.

Mitglieder im Aktionsbündnis Patientensicherheit sind

  • Patientenorganisationen
  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen
  • Pflegedienstleister
  • Apotheken
  • Bildungseinrichtungen
  • Fachgesellschaften
  • Vereine und Verbände
  • Selbstverwaltung
  • Krankenkassen
  • Versicherungsunternehmen
  • Hersteller und Beratungsfirmen
  • Einzelpersonen

Sie wollen Mitglied werden?

Hier finden Sie den Mitgliedschaftsantrag und die jeweilige aktuelle Fassung von Satzung, Beitragsordnung, Kodex und der Logo Nutzungsbedingungen.

Mitgliedsantrag

SEPA-Lastschrift-Formular

APS SATZUNG

APS-Beitragsordnung

APS-Kodex

APS Logo-Nutzungsbedingungen

 

Mitgliedschaftsoptionen

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie das Aktionsbündnis Patientensicherheit kontinuierlich bei der Erreichung seines Ziels: Die Stärkung der Patientensicherheit in Deutschland.

Mitglied werden können sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen, Unternehmen, Organisationen.

Mitglied als Einzelperson

Mitgliedsbeitrag: 100 Euro/Jahr (35 Euro/Jahr für Auszubildende, Studenten, Rentner, Arbeitslose bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung)

Mitglied als Institution/Unternehmen/Organisation

Mitgliedsbeiträge:

  • in Form einer institutionellen Mitgliedschaft: 575 Euro/Jahr
  • in Form einer Fördermitgliedschaft mindestens 1.150 Euro/Jahr
  • in Form einer Premiummitgliedschaft mindestens 5.000 Euro/Jahr

 

(ab 01.01.2023)

 

Vorteile einer Mitgliedschaft

Die Vorteile einer Mitgliedschaft sind vorwiegend ideeller Natur. Dennoch möchten wir unseren Mitgliedern auch etwas Greifbares bieten.

 

Vorteile als institutionelles Mitglied

  • Nutzung des APS-Logos mit dem Zusatz „Mitglied im …“ für Ihre Kommunikationsmedien
  • Veröffentlichung von Veranstaltungshinweisen des Mitglieds auf der APS-WEBSITE
  • Erhalt der MITGLIEDER-INFO des APS (PDF-Information über Vereins- und Projektarbeit mit Veranstaltungshinweisen, 4 x im Jahr)
  • Aktive Mitgestaltung von Handlungsempfehlungen und Patienteninformationen
  • Mitglieder-Rabatt bei APS-Veranstaltungen
  • Persönlicher Zugang zum APS-Online-Mitgliederbereich
  • 1 Stimmrecht

+Vorteile als Fördermitglied

  • Begrüßung als neues Mitglied über Social Media des APS
  • Namentliche Erwähnung des Mitglieds auf der APS-Website
  • 1 x im Jahr Veröffentlichung eines persönlichen Posts in Social Media des APS „Wir sind Mitglied im APS, weil…“
  • wie oben

++Vorteile als Premiummitglied

  • Abgestimmte Erwähnung des Mitglieds in Presse-Case-Stories des APS
  • Logo des Mitglieds auf der APS-Website
  • 1/2 Seite zur freien Gestaltung in zwei Ausgaben/Jahr der APS-MITGLIEDER-INFO
  • wie oben

 

Siehe auch: FLYER FÜR INSTITUTIONEN, UNTERNEHMEN, ORGANISATIONEN

 

Vorteile einer Mitgliedschaft als Einzelperson

  • Erhalt der MITGLIEDER-INFO des APS (PDF-Information über Vereins- und Projektarbeit mit Veranstaltungshinweisen, 4 x im Jahr)
  • Aktive Mitgestaltung von Handlungsempfehlungen und Patienteninformationen
  • Mitglieder-Rabatt bei APS-Veranstaltungen
  • Persönlicher Zugang zum APS-Online-Mitgliederbereich
  • 1 Stimmrecht

 

Einmalige Spende

Gerne können Sie uns unabhängig von einer Mitgliedschaft mit einer Spende unterstützen. Damit helfen Sie uns bei der Durchführung von Veranstaltungen und der kostenlosen Bereitstellung unserer Handlungsempfehlungen und Informationen.

SPENDENKONTO

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

IBAN: DE93 3006 0601 0005 5751 11
BIC: DAAEDEDDXXX
APO-Bank

Auf Wunsch erhalten Sie eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung (bitte schreiben Sie uns ggf. eine E-Mail).