15. APS-JAHRESTAGUNG (ONLINE) am 29./30.04.2021

 

Unsere Jahrestagung am 29./30.04.2021 in der Online-Edition!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen, auf spannende Neuigkeiten
rund um Patientensicherheit und darauf, Ihnen Aktuelles aus der Arbeit
des APS vorzustellen.

Auch die Bekanntgabe der Gewinner des DEUTSCHEN PREISES FÜR
PATIENTENSICHERHEIT findet wieder im Rahmen dieser Veranstaltung
statt – wenn auch diesmal in einem etwas anderem Format.

Seien Sie mit dabei!

Grusswort des Tagungspräsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Vorstands des Aktionsbündnis Patientensicherheit und des Organisationsteams möchte ich Sie herzlich zu unserer 15. APS-Jahrestagung einladen, die erstmalig als reine Online-Veranstaltung stattfinden wird.

Das Motto der diesjährigen Jahrestagung „Bist du sicher? Patientensicherheit geht alle an“ ist unser Leitmotiv, mit dem wir Erfahrungen aus der Arbeit des APS teilen und auch neue Wege rund um die Patientensicherheit aufzeigen möchten.

Mit den unterschiedlichen Workshops erhoffen wir uns eine spannende Veranstaltung für alle Beteiligten. Schwerpunktthemen werden sein

  • Sepsis
  • CIRS
  • Umgang mit häuslicher und sexualisierter Gewalt
  • Corona-Pandemie
  • Second Victims
  • APS SEVer-Liste
  • Patientensicherheitsbeauftragte
  • Arzneimitteltherapiesicherheit
  • Patientensicherheit in der ambulanten Versorgung
  • Patientensicherheit international

Wir freuen uns sehr, zwei international renommierte Keynote Speaker für unsere Tagung gewonnen zu haben: Prof. Suzette Woodward wird den Eröffnungsvortrag zum Thema Sicherheitskultur vortragen. Den Abschlussvortrag hält Prof. Harold Thimbleby zum Thema „Digital Health“. Auch Bekanntgabe der Gewinner des Deutschen Preises für Patientensicherheit findet traditionell im Rahmen dieser Veranstaltung statt und erstmalig vergibt das APS auch einen Nachwuchspreis.

Trotz des Online-Formats werden Sie hoffentlich genügend Raum und Zeit für den Austausch mit anderen finden. Dafür haben wir sowohl Interaktion nach den Workshops als auch einige interaktive Formate vorgesehen. Lassen Sie sich überraschen. Damit diese geplanten interaktiven Elemente erfolgreich sind, haben wir die Anzahl der Plätze begrenzt und empfehlen daher, sich baldmöglichst anzumelden.

Den Link zur Anmeldung finden Sie HIER.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen eine inspirierende Jahrestagung 2021

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Prof. Dr. med. Dipl.-Kfm. Reinhard Strametz
Generalsekretär Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS)
Tagungspräsident

PROGRAMM

aktualisiert am 14.04.2021

 

DOWNLOAD PROGRAMM DER APS-JAHRESTAGUNG 2021

 

Anmeldung und TeilnahmeBedingungen


HIER GELANGEN SIE ZUR ONLINE-ANMELDUNG.


Zur Teilnahme an der Jahrestagung ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich, denn nur dann erhalten Sie den Zugangscode für die digitale Kongress-Plattform, auf der die APS-Jahrestagung stattfinden wird. Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Zahlung der Teilnahmegebühr werden über die Veranstaltungsagentur Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH, Carl-Pulfrich-Str. 1, 07745 Jena abgewickelt.

 

Wichiger Hinweis: Die folgenden Personengruppen werden vom APS für die Jahrestagung registriert und brauchen sich nicht anzumelden:

  • Referenten und Workshop-Leiter*innen der Jahrestagung
  • Preisträger*innen
  • APS-AG Leiter*innen

 

TEILNAHMEGEBÜHREN

  • Für Nicht-Mitglieder: 150,00€
  • Für APS-Mitglieder: 75,00‎€
  • Für Studierende und Patientenvertreter*innen: 44,00‎€

 

 

Partner

 

Wenn auch Sie die Jahrestagung finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich vertrauensvoll an

Dagmar Lüttel
Tel. +49 (0)30 3642 81626

luettel@aps-ev.de

Fortbildungspunkte

Informationen über Punkte für Ärtinnen/Ärzte, für beruflich Pflegende, für Apothekerinnen/Apotheker und für Patientensicherheitsbeauftragte folgen.